09.11.2015

NE-Umformmeeting in Bad Sassendorf

Im November veranstaltete BECHEM zum zehnten Mal das NE-Umformmeeting, diesmal im Tagungs- und Kongresszentrum in Bad Sassendorf. Über 130 Teilnehmer folgten gespannt den Vorträgen, die in der ersten Tageshälfte im Zeichen der Automotive Industrie standen, darunter Präsentationen zur Zukunft von Bordnetzen (Leoni Bordnetzsysteme GmbH) und alternativen Leiterwerkstoffen (Maschinenfabrik NIEHOFF GmbH &Co. KG) wie auch zu Kupferlegierungen für Signalkabel (Aurubis AG). Im Zuge dieser Beiträge konnten die Besucher wissenswertes über die anstehenden Herausforderungen wie Fahrerassistenzsysteme, Hochvolttechnologie, Miniaturisierung durch Werkstoffalternativen und Elektrifizierung mit mehreren Spannungsebenen erfahren.

In der zweiten Tageshälfte stand neben einem Update der GHS-Thematik (Globally Harmonized System of Classification) der Drahtzug im Mittelpunkt, wobei überwiegend Werkzeugqualitäten und -oberflächen sowie die Bedeutung der Keramik im Ziehprozess besprochen wurden.

NE-Umformmeeting in Bad Sassendorf Vergrößern Dr. Markus Ernst, LEONI Bordnetz Systeme

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr in unseren Rechtlichen Hinweisen.