06.12.2011

Neuer Problemlöser für Störgeräusche - Berucoat AK 371

Erst vor kurzer Zeit hat BECHEM mit der in Gleitlacken eingesetzten innovativen Mikrokapseltechnologie eine neue Generation von Gleitlacken geschaffen. Das neue Berucoat AK 371 gehört zwar namentlich nicht zur MC-Produktfamilie (MC steht für Mikrokapseltechnologie), aber dennoch kommt in dem neuen wasserbasierten Anti-Friction-Coating Mikrokapseltechnik zum Tragen.

Die auf neuartigen keramischen Mikropartikeln basierende Formulierung erzeugt exzellent gleitende Oberflächen und wird zur Reduzierung von Störgeräuschen im Innenraum von Automobilen, z. B. im Bereich von Armaturenbrettern, Türverkleidungen, Schiebedächer etc. eingesetzt. Der auf die Bauteile aufgebrachte Gleitlack hinterlässt nach dem Abtrocknen einen elastischen Film mit hervorragender Trennwirkung. Neben der Beseitigung von Stick-Slip-Effekten ermöglicht das formaldehydfreie Produkt auch eine starke Reduktion der Adhäsion an den beschichteten Oberflächen und vermeidet damit höchst effizient anhaftungsbedingte Störgeräusche, sogenannte „Schmatzgeräusche". Der Temperatureinsatzbereich liegt bei -40 °C bis +80 °C.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr in unseren Rechtlichen Hinweisen.