06.08.2018

Erneut: Brose Innovation Award

Nach 2014 zeichnet Brose BECHEM erneut mit dem Innovation Award aus. Brose Nordamerika ist einer der führenden Komponentenanbieter im Bereich automobiler Mechatronik und gehört zur Brose Gruppe, dem weltweit fünftgrößten Automobilzulieferer mit mehr als 24.000 Mitarbeitern an 60 Standorten. 

BECHEM wurde als einziger Schmierstoffhersteller nominiert und erneut für den Brose Innovation Day in Auburn Hills, USA, eingeladen. Dort hat BECHEM ein neuartiges Schmierungskonzept für Brose Türmodule vorgestellt und erhielt hierfür den Innovation Award für die Top Innovation des Jahres 2018. Mit dieser Auszeichnung wird jedes Jahr ein Zulieferer prämiert, der Innovationen und Produktentwicklungen im Brose Produktportfolio vorantreibt.

Das Global Customer Team von BECHEM wurde für herausragende Konzepte, die durch Reduktion von Schließkräften deutlich zu Komfort und Lebensdauer von Türmodulen beitragen, prämiert. Wir freuen uns darüber, wie unsere kontinuierlichen Entwicklungsanstrengungen und unsere technische Unterstützung von unseren Automotive-Kunden wertgeschätzt werden. 

Erneut: Brose Innovation Award Vergrößern v. l.: M. Conrad, VP Purchasing Brose North America; P. Nassios, Board Member Purchasing Brose Group; N. Beadle, Business Development Manager, BECHEM; T. Mießner, Sales Application Engineer, BECHEM; A. Hall, Supplier Development and Innovation Manager, Brose North America; F. Lubischer, President Brose North America; K. Morse, Supplier Innovation Manager, Brose North America

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr in unseren Rechtlichen Hinweisen.