Logo: Bechem Lubrication TechnologyLogo: Bechem Lubrication Technology
de
Menü
Beratung
Region ändern

Wählen Sie eine Region, um lokale Produkte und Services für Ihren Standort anzusehen.

Deutschland
    Sprache wählen

    ArmaturenindustrieTrinkwasser,technische Gase und aggressive Medien 

    Scrollen
    Schmierstoffe als KonstruktionselementLösungen für anspruchsvolle Tribologie

    BECHEM Spezialschmierstoffe sind wichtige Konstruktionselemente in der Armaturenindustrie. Je nach Produktkategorie erfüllen unsere Schmierstoffe für Trinkwasserarmaturen viele Kriterien.

    • Vermeidung migrierender Schmierstoffbestandteile (Nachweis durch TOC-Messung)
    • Verträglichkeit mit Elastomeren, z. B. NBR und EPDM
    • Keine Spannungsrissbildung an Kunststoffen, z. B. ABS, POM, PPE/PS, PSU, PBT, PA, PP und SAN
    • Keine Buntmetallverfärbungen
    • Vermeidung tribochemischer Beeinflussungen durch Additive
    • Verhinderung von Korrosion, Erosion und harten Ablagerungen auf metallischen Dichtflächen (Schutzfunktion)
    • Verhinderung von Erosion und harten Ablagerungen auf Kunststoff- und Keramikflächen 
    • Kein Nährboden für Mikroorganismen (Nachweis durch MDOD-Test bzw. Sauerstoffzehrung)
    • Geruch, Geschmack und Schaumneigung des Trinkwassers werden nicht negativ beeinflusst
    • Die Schmierstoffe sind frei von toxischen Inhaltsstoffen gemäß aktueller Gesetzgebung
    • Verringerung der Reibungswiderstände bei Schaltvorgängen (Drehmomentabsenkung)
    • Verschleißarmer Betrieb bei Reibkontakten aus Metall (kein abrasiver Verschleiß)
    • Erhalt der Schaltbarkeit von Konstruktionselementen mit gummielastischen Dichtflächen (kein „Anbacken“)
    • Vermeidung von Stick-Slip (Ruckgleiten) in Hubkegeloberteilen bei hohen Anzugmomenten (mit 500.000 Lastwechseln getestet)
    • Regelung von Keramikventilen und -kartuschen mit konstanten, niedrigen Drehmomenten über einen weiten Temperaturbereich
    • Hohe Auswaschfestigkeit bei üblichen Strömungsgeschwindigkeiten von ca. 3 m/s
    • Notabdichtung bei verschlissenen Primär-Dichtsystemen (Erdgasleitungen)
    • Verbesserung der Sekundär-Abdichtwirkung bei „weichgedichteten“ Armaturen
    Richtlinien, Gesetze und NormenSchmierstoffe in geprüfter Qualität

    BECHEM Armaturenschmierstoffe erfüllen die Anforderungen der Hersteller von Trinkwasserarmaturen in Haushalt, Industrie und Gesundheitswesen sowie von Armaturen für technische Gase und aggressive Medien in technischer, chemischer und konstruktiver Hinsicht.

     

    Sie entsprechen ebenfalls den jeweils relevanten Leitlinien und Regelwerken im Trinkwasserbereich, wie z. B. den KTW-Empfehlungen, WRAS, ACS, BELGAQUA, BAM, DVGW, DIN-DVGW-Prüfzeichen sowie NSF-Standard 61.

    Damit alles fließtUnser BECHEM Sales Team bietet zertifizierte Schmierstoffe. Sprechen Sie uns an
    Beratung