Logo: Bechem Lubrication TechnologyLogo: Bechem Lubrication Technology
de
Menü
Beratung
Region ändern

Wählen Sie eine Region, um lokale Produkte und Services für Ihren Standort anzusehen.

Deutschland
    Sprache wählen

    Datenschutz

    1. Allgemeines

    Die Carl Bechem GmbH freut sich über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und informieren Sie hiermit über die Art und den Umfang der personenbezogenen Daten, die wir bei Ihrem Besuch unserer Internetseiten und unserer Social Media-Seiten erheben. Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt dabei für die Internet- und Onlinepräsenzseiten:

    • diese Internetseite
    • carl.bechem.de
    • carl.bechem.com
    • Facebook
    • Xing
    • LinkedIn

    Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

     

    Alle anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften der DSGVO zum Schutz personenbezogener Daten erhoben, verarbeitet und genutzt.

    2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

    Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die Carl Bechem GmbH. Kontaktdaten etc. finden Sie im Impressum.

    3. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

    Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

    Extern:
    VIA Consult GmbH
    Herr Kunde
    Martinstraße 25
    57462 Olpe
    + 49 (2761) 83668 – 0
    datenschutz@via-consult.de

     

    Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

    4. Sicherheit

    Die Carl Bechem GmbH setzt technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen ein, um Ihre der Carl Bechem GmbH zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

    5. Hosting Dienstleistungen durch einen Drittanbieter

    Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt die Firma maxcluster GmbH, Technologiepark 8, 33100 Paderborn (info@maxcluster.de) als Auftragsverarbeiter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Dies dient der Wahrung unserer berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite oder über die dafür vorgesehenen Formulare im Onlineshop erhoben werden, werden auf Servern dieses Auftragsverarbeiters verarbeitet.

    6. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenerfassung und ggf. Übermittlung der Daten

    Sofern wir für bestimmte Verarbeitungsvorgänge Ihre Einwilligung einholen, basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags z.B. für eine Lieferung von Waren oder zu vorvertraglichen Maßnahmen z.B. bei Anfragen notwendig ist, beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Sofern eine Verarbeitung von Personenbezogenen Daten auf keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen basiert, verarbeiten wir Daten zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

     

    Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte durch uns erfolgt ausschließlich an beteiligte Dienstleistungspartner, z.B. an solche, die wir im Rahmen der Vertragsabwicklung einsetzen. Wenn Sie Kontakt zu unseren Handelspartnern aufnehmen, ist die Carl Bechem GmbH für diese Datenverarbeitung nicht mehr verantwortliche Stelle.

     

    Eine Eingabe von Daten erfolgt in nachfolgend beschriebenen Bereichen:

     

    6.1 Kontaktformular

    Das Kontaktformular bietet Interessenten die Möglichkeit, Anfragen direkt auf elektronischem Wege an die Carl Bechem GmbH zu senden.

     

    Tritt ein Interessent auf diese Weise mit der Carl Bechem GmbH in Kontakt, werden die im Formular angegebenen Daten (Vor- / Nachname, E-Mail-Adresse, Telefon etc.) automatisch gespeichert. Die Speicherung dient allein zu Zwecken der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person.

     

    Alternativ besteht die Möglichkeit, sich über die auf der Internetseite angegebenen E-Mail-Adressen mit dem Unternehmen in Verbindung zu setzen. Hierbei werden alle von der Person angegebenen Daten gespeichert. Die gesendeten E-Mails werden in den meisten Fällen an allgemeine Postfächer der Abteilungen zugestellt. Auch diese Speicherung dient den oben genannten Zwecken.

     

    6.2 Portal für Vertriebspartner

    Um sich in unser Portal für Vertriebspartner einloggen zu können, benötigen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort. Dieses können Sie anlegen, wenn Sie sich auf unserer Seite registrieren. Die von Ihnen im Rahmen der Registrierung übermittelten Daten verwenden wir ausschließlich zur Kontaktaufnahme mit Ihnen und geben sie nicht an Dritte außerhalb unserer Unternehmensgruppe weiter. Ihre Daten werden bis auf Widerruf bei uns gespeichert.

     

    6.3 Newsletter

    Die Carl Bechem GmbH bietet einen Newsletter an, der in regelmäßigen Abständen über Neuigkeiten und Angebote des Unternehmens informiert.

     

    Um unseren Newsletter empfangen zu können, benötigen wir eine gültige E-Mail-Adresse. Die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse werden wir dahingehend überprüfen, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. für den Empfang des Newsletters autorisiert sind. Zu diesen Zweck senden wir Ihnen eine Bestätigungsmail (Double-Opt-In).

     

    Sie willigen damit ein, dass wir diese zur Versendung des Newsletters verwenden, um Sie über Neuigkeiten zu informieren.

     

    Diese Website nutzt Inxmail für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Inxmail GmbH, Wentzingerstr. 17, 79106 Freiburg, Deutschland. Inxmail ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterempfangs eingegeben Daten werden auf den Servern von Inxmail gespeichert. Wenn wir Newsletter mit Inxmail versenden, können wir feststellen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Inxmail ermöglicht es uns weiterhin, die Newsletter-Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen (sog. Tagging). Hierbei lassen sich die Newsletterempfänger z.B. nach Geschlecht oder Kundenbeziehung (z.B. Kunde oder potenzieller Interessent) unterteilen. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Wenn Sie keine Analyse durch Inxmail wollen, müssen Sie daher den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung.

    Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von Inxmail gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von Inxmail unter inxmail.de/datenschutz . Wir haben Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) mit Inxmail abgeschlossen, in dem wir Inxmail verpflichten, die Daten unserer Newsletterempfänger zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

    7. Bewerbung

    Sie können Ihre Bewerbung per Post, per E-Mail oder über unser Karriereportal einreichen. Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, z.B. durch Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, oder sonstige Kontaktmöglichkeiten. Für uns von Relevanz sind neben Ihren Kontaktdaten insbesondere Angaben zu Ihrer Ausbildung, Ihrer Qualifikation, Ihrer Arbeitserfahrung und Ihren Fähigkeiten. Wir werden Sie nur nach Ihrer Eignung für die jeweilige Stelle beurteilen, sodass Sie uns kein Foto schicken müssen.

     

    Ihre Daten werden zunächst ausschließlich zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens und zur Entscheidung über ein Beschäftigungsverhältnis verarbeitet. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist § 26 Abs. 1 BDSG. Bei Erfolg Ihrer Bewerbung werden Ihre personenbezogenen Daten Bestandteil Ihrer Personalakte. Sämtliche Bewerbungen verbleiben bei uns bis zu 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahren und werden dann endgültig gelöscht bzw. vollständig an Sie zurückgesandt. Für den Fall, dass Ihre Bewerbung unser Interesse geweckt hat, wir Ihnen zurzeit jedoch keine Stelle anbieten können, erbitten wir mittels einer ausdrücklichen Einwilligung Ihrerseits die längere Aufbewahrung ihrer Bewerberdaten, um Sie für spätere Stellenausschreibungen berücksichtigen zu können. Ihre Bewerberdaten werden dann bis zum Widerruf Ihrerseits gespeichert.

     

    Ihre personenbezogenen Daten werden nur von Personen erhoben oder verarbeitet, die für die Abwicklung der Bewerbung verantwortlich sind.

    8. Cookies und Server Log-Files

    Die Internetseiten der Carl Bechem GmbH verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

     

    Durch die Verwendung von Cookies ist es den besuchten Internetseiten und Servern möglich, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen zu unterscheiden.

     

    Einige Cookies sind für den Betrieb und die Darstellung der Internetpräsenz essentiell und erheben keine personenbezogenen Informationen. Andere hingegen ermöglichen es, Ihren Seitenbesuch an Ihre Präferenzen und Ihr Nutzerverhalten anzupassen. In diesem Fall erbitten wir bei erstmaligen Besuch unserer Webseite Ihre Zustimmung zum Setzen dieser optionalen Cookies.

     

    Durch Änderung der Einstellung des jeweiligen Internetbrowsers kann das Setzen von Cookies für alle Internetseiten verhindert werden. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Bereits gesetzte Cookies können wieder gelöscht werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

     

    Aus technischen Gründen werden außerdem sogenannte Server-Log-Dateien erstellt. In diesen Dateien speichert der Hostinganbieter technische Daten (z.B. Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Zeitpunkt der Anfrage, IP-Adresse, u.ä.), die der Browser automatisch an ihn übermittelt. Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Daten statt, sodass ein Personenbezug nicht möglich ist.

    9. Google Dienste

    Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Verantwortliche Stelle die Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland) bietet eine Vielzahl von Diensten an. Dabei erhebt Google Daten über die Apps, Browser und Geräte, die Sie beim Zugriff auf Google-Dienste verwenden in Form von einzelnen Aktivitäten (z.B. Suchbegriffe, Browserverlauf, Kaufaktivitäten) oder Standortdaten (z.B. GPS, IP-Adresse, WLAN-Zugriffspunkte).

     

    Rechtsgrundlage für die Einbindung sämtlicher Google Diensten und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

    Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

    Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de  sowie die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps hier: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

     

    Nutzung von Google Analytics

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

     

    Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

    10. Social Media

    Wir erstellen Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke, um mit den dort aktiven Interessenten und Nutzern kommunizieren und diese über uns informieren zu können.

    Daten der Nutzer können durch den Dienstanbieter dabei außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte.

    Die von Ihnen besuchte Social Media-Seite bietet Ihnen die Möglichkeit, auf unsere Beiträge zu reagieren, diese zu kommentieren, selbst einen User-Post zu erstellen und uns private Nachrichten mit persönlichen Anliegen zu schicken. Die in diesem Zusammenhang von Ihnen angegebenen und für uns ggf. zugänglichen Daten (z.B. Nutzername, Bilder, ggf. Interessen, Kontaktdaten) werden von uns ausschließlich zum Zweck der Kunden- und Interessenskommunikation genutzt. Unser Interesse liegt darin, Ihnen eine Plattform zu bieten, auf der wir Ihnen aktuelle Informationen anzeigen und mit Hilfe derer Sie Ihr Anliegen an uns richten können und wir Ihrem Anliegen schnellstmöglich nachkommen können.

     

    Des Weiteren setzen wir auf unseren Webseiten Social Plugins zu den von uns verwendeten sozialen Netzwerken eingesetzt. Die Plugins der jeweiligen Anbieter erkennen Sie an ihrem Logo. Wenn Sie eine Seite mit einem solchen Plugin besuchen, wird dem Betreiber des Dienstes mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden.

     

    Wir nehmen keine weitere Datenverarbeitung neben den grundlegenden Funktionen mittels der Seite vor. Bitte beachten Sie, dass der Dienstanbieter Tracking Tools sowie Cookies, unabhängig von der Nutzung der Seite durch uns, einsetzen kann.

     

    Wir informieren Sie im Folgenden über die durch uns durchgeführte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der von uns bereitgestellten Onlinepräsenzen. Der EuGH hat in seinem Urteil vom 5. Juni 2018 die gemeinsame Verantwortung der Dienstanbieter und des Seitenbetreibers bestätigt.

     

    Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die Angaben der von uns eingesetzten Anbieter. Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

    Wir betreiben folgende Präsenzen und verwenden auf unserer Internetseite folgende Plugins:

    Youtube

    Auf unserer Webseite setzen wir Komponenten (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Verantwortliche Stelle ist die Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland.

    Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option " - erweiterter Datenschutzmodus - ".

     

    Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein eingebettetes Video verfügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt.

     

    Laut den Angaben von YouTube werden im "- erweiterten Datenschutzmodus -" nur Daten an den YouTube-Server übermittelt, wenn Sie das Video anschauen. Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden.

     

    Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

    11. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

    Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

     

    Sofern Sie uns eine E-Mail über das Kontaktformular senden, gehen Ihre E-Mails bei den betreffenden Postfächern ein und werden dort unbefristet archiviert.

     

    Ihre Daten für den Newsletter werden bei uns bis zu Ihrem Widerruf verwendet um Sie dauerhaft über Neuigkeiten informieren zu können.

     

    Ihre Daten, die im Zuge der Nutzung unserer Onlinepräsenzen gespeichert werden, werden – soweit es uns möglich ist – bei Einstellung des Seiten-Betriebs gelöscht.

    12. Betroffenenrechte

    Sie haben jederzeit das Recht, nach Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns gespeicherten Daten und den Zweck der Speicherung zu erhalten. Ihr Einverständnis zur Speicherung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit schriftlich widerrufen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, Widerspruch gegen eine Verarbeitung aus berechtigtem Interesse einzulegen, Art. 21 DSGVO. Sie haben neben dem Widerruf, das Recht darauf die Berichtigung (Art. 16 DSGVO) sowie die Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und Sperrung oder Löschung Ihrer Daten (Art. 17 DSGVO) zu verlangen.

     

    Sie haben das Recht sich gemäß Art. 77 DSGVO für Beschwerden an die entsprechende Aufsichtsbehörde (für NRW: Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf) zu wenden. Zudem haben Sie das Recht, die von Ihnen übermittelten Daten in einem maschinenlesbaren Format zur Übertragung zu erhalten.

     

    Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich auch direkt an uns wenden (verantwortliche Stelle: siehe Impressum). Bei allen Fragen und Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden können Sie sich außerdem direkt an unsere externen Datenschutzbeauftragten wenden.

    Beratung