Logo: Bechem Lubrication TechnologyLogo: Bechem Lubrication Technology
de
Menü
Beratung
Region ändern

Wählen Sie eine Region, um lokale Produkte und Services für Ihren Standort anzusehen.

Deutschland
    Sprache wählen

    BergbauSchmierstoffe für
    extreme Belastungen

    Scrollen
    Mit voller Kraft im TagebauDer extremen Belastung trotzend

    Der sehr gute Verschleiß- und Korrosionsschutz sowie die exzellente mechanische Stabilität der BECHEM Schmierfette ermöglichen die sichere Beherrschung hoher spezifischer Belastungen. Die Einflüsse von Staub und Feuchtigkeit werden selbst bei verlängerten Nachschmierintervallen stark reduziert. 

     

    Durch den Einsatz neu entwickelter Hochleistungsadditive und ihrer physikalisch-chemischen Reaktionen mit den Metalloberflächen, kann mit den Fetten der BECHEM High-Lub FA-Reihe zusätzlich eine Reduzierung des Reibwertes und des Verschleißes erzielt werden. So konnte z. B. die Lebensdauer von Drehkranzlagern in Hydraulikbaggern durch das Schmierfett BECHEM High-Lub FA 50 deutlich verlängert werden. Einige Schmierfette verfügen über spezielle Festschmierstoffkombinationen für den Einsatz in Lagern mit sehr hohen Flächenpressungen und/oder Schockbelastungen. Mit diesen Vorteilen ist auch die Berulit GA-Reihe ausgestattet, die sich für offene Antriebe, z.B. bei Kugel-, Rohr- und SAG-Mühlen oder auch bei Drehkränzen von Baggern, weltweit bewährt hat.

    Ein optimales Hydraulikfluid ist von existenzieller Bedeutung für das Bergwerk.
    Zuverlässig in allen TagebauenWeltweit und in jedem Klima

    Bei hohen Außentemperaturen können die Öltemperaturen in Getrieben auf Werte steigen, bei denen die Ölalterung signifikant schneller abläuft. Kritischer ist jedoch das Tieftemperaturverhalten von Schmierstoffen in Regionen mit sehr kalten Wintern.

     

    Diese klimatischen Verhältnisse stellen hohe Anforderungen an das Schmierverhalten von Fetten, aber auch an ihr Förderverhalten. Die niedrigen Temperaturen sind für Schmierfette in Bandanlagen und Großgeräten, wie Bagger, Muldenkipper und große Schaufelradbagger, oft die entscheidende Bewährungsprobe.

     

    Beruplex CF 2, BECHEM High-Lub L 2 MO und BECHEM High-Lub LM 2 EP bieten nicht nur einen hervorragenden Verschleiß- und Korrosionsschutz, sondern bestechen auch durch ausgezeichnete Förderbarkeit in den zum Teil sehr langen Leitungen von Zentralschmieranlagen. Bei extrem tiefen Temperaturen von -40 °C können BECHEM High-Lub LM 0 EP oder BECHEM High-Lub LM 00 EPW eingesetzt werden.

    Eine zuverlässige und kosteneffektive Schmierung unter rauen Bedingungen erfordert nicht nur den Einsatz leistungsfähiger Schmierstoffe, sondern auch Erfahrung zur richtigen Anwendung. Die BECHEM Spezialisten verfügen über das notwendige Wissen und mit der BECHEM Rheometerkurve über das Know-how, Anwender individuell zu beraten und das Förderverhalten von Schmierfetten in Zentralschmieranlagen zu beurteilen.

    Mit Sicherheit UntertagePerfekt eingefahren

    Hydraulische Ausbauschilde mit integriertem Kettenförderer und Walzenschrämlader

    Im Bergbau müssen Schwerlast- und Hochtemperaturschmierstoffe, Hydraulikflüssigkeiten und Mehrzweckfette hohen mechanischen und thermischen Belastungen sowie den rauen Umgebungsbedingungen standhalten. Für die Schmierung von Wälz- und Gleitlagern, die Getriebeschmierung und die Funktion von hydraulischen Maschinen bietet BECHEM spezielle Lösungen. Diese werden der Forderung nach gezielter Leistung und langer Lebensdauer sowie hoher Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit gerecht. 

     

    Für die speziellen Anforderungen und die Sicherheit im Untertagebergbau hat BECHEM schwer entflammbare Hydraulikflüssigkeiten entwickelt. Hochleistungsschmierfette und -schmieröle für den Schwerlast- und Hochtemperaturbereich erfüllen die Sicherheitsstandards und sorgen für eine optimale Leistung. Für den Bergbau bietet BECHEM Spezialprodukte, wie Ketten- und Seilschmierstoffe und Wartungshilfen, die sich durch hohe Qualität, speziell optimierte Leistungseigenschaften und herausragende Wirtschaftlichkeit auszeichnen. 

    Teilschnittmaschine für den Streckenvortrieb

    WeltweitTechnischer Service

    Durch ein global verfügbares Team hochqualifizierter Anwendungstechniker bietet BECHEM einen umfangreichen technischen Service an. Dieser kann, entsprechend den getroffenen Vereinbarungen, folgende Punkte umfassen:

    • Technische Inspektionen
    • Schmierstoffmanagement und Beratung
    • Entnahme und Analyse von Schmierstoffproben
    • Erstellung von Schmierplänen mit Festlegung von Überwachungs- oder Ausfallkriterien
    • Kundenspezifische Entwicklung von Schmierstoffen
    Damit nicht Schicht im Schacht istUnser BECHEM Sales Team sorgt für eine zuverlässige Schmierung. Schreiben Sie uns
    Beratung